News

Schwarze Herzen: Halloween-Special
Passend zum Halloween gibt es eine weitere Ausgabe des Schauer-programms: ich freue mich, dass die Urania Potsdam mich erneut eingeladen hat und werde dort gemeinsam mit meiner Kollegin Tania Carlin gastieren 
(Infos zum Programm unter dem link oben).
Am 31. Oktober 2019 in der Urania Potsdam.

Infos: www.urania-potsdam.de
 

Abendwalzer in der WABE

Auch das k-und-k-Programm wird noch einmal aufgeführt: ich freue mich sehr, dass die Berliner WABE uns eingeladen hat. Passend zur Jahreszeit gibt es Musik und Literatur aus Prag, Wien und Budapest zu hören. Am Klavier wieder: Ronald Reuter, der langjährige Kapellmeister des Hans-Otto-Theaters (Infos zum Programm unter dem link oben).
Am
29. Oktober 2019 in der WABE Berlin.

Infos: www.wabe-berlin.de
 

Noch mehr Liebesbriefe
In Kürze gibts eine weitere Vorstellung von "So lesen Sie doch, dass ich Sie liebe" (Infos zum Programm unter dem link oben).
Am
24. Oktober 2019 im Café Tasso Berlin.
Infos: www.cafe-tasso.de

Ein Hauch von k-und-k in Potsdam...
Ich freue mich auf die Wieder-aufnahme unseres Programms vom letzten Jahr in der Urania Potsdam. Gemeinsam mit der Sopranistin Sandra Barenthin gastiere ich dort mit Liedern, Geschichten und Monologen aus der Zeit der Jahrhundertwende. Am Klavier diesmal: Ronald Reuter (Infos zum Programm unter dem link oben).
Am
27. September 2019 in der Urania Potsdam.
Infos: www.urania-potsdam.de

 

Liebesbriefe... es geht weiter!
Auch in der neuen Spielzeit gibt es die Liebesbriefe mit Musik zu erleben: den Auftakt macht ein Gastspiel in Königs Wusterhausen (Infos zum Programm unter dem link oben).
Am
13. September 2019 in der Stadtbibliothek Königs Wusterhausen.

Infos: 

https://stadtbibliothek-kw.bibliotheca-open.de

Werkstatt-Präsentation
Der neue Aufbaukurs Schauspiel unter meiner Leitung präsentiert seine Arbeiten in Form einer szenischen Collage.
Am
07. Juli 2019 im Fabriktheater Moabit.

Infos: www.fabriktheater-moabit.de
 

Sommerlesung
Und wieder gibt es eine Sommerlesung in der Z-Bar am Rosenthaler Platz: dabei werden wieder Texte ganz unterschiedlicher Couleur zu hören sein, von politisch bis poetisch. Garniert wird das Ganze mit Musik.

Am 06.  Juli  2019 in der Z-Bar Berlin.

Infos: www.z-bar.de

Liebesbriefe auf der LaGa Wittstock
Der Liebesreigen geht weiter: Ende Juni wird es eine weitere Vorstellung der musikalischen Lesung geben: die Landesgartenschau hat uns eingeladen (Infos zum Programm unter dem link oben).
Am
30. Juni 2019 um 15 Uhr auf der Landesgartenschau in Wittstock/Dosse.

 

Kommt, lasst uns reisen!
Ich freue mich auf eine Serie von Frühlingskonzerten: gemeinsam mit der Sopranistin Sandra Barenthin gebe ich diesmal Musik und Literatur zum Thema Reisen zum Besten, darunter Lieder von Schumann, aber auch Lyrik und Märchen von George Sand und Kollegen.
Am Klavier: Andreas Liegl.

Termine:
23. Mai 2019, Café La Bohème

06. Juni 2019, Café Tasso

*Zusatzkonzert:

25. Mai 2019, Café YorckTown

Beginn jeweils 20 Uhr.

(Weitere Infos auf den Websites der jew. Orte).

Liebesbriefe in Bernau
In Kürze wird es eine weitere Vorstellung der musikalischen Liebesbrief-Lesung geben: die Bibliothek Bernau hat Daniel Lindenblatt und mich eingeladen (Infos zum Programm unter dem link oben).
Am
11. Mai 2019 um 20 Uhr in der Stadtbibliothek Bernau.

Infos: www.bernau-bei-berlin.de

Regiearbeit
Ich durfte erneut Regie führen: wintersturm, ein Abend mit Short Cuts rund ums Lieben und Lügen kommt in der Kulturfabrik Moabit zur Aufführung. Die Arbeit ist das Ergebnis meines Schauspiel-Aufbaukurses mit Berliner Studenten.
Am
17. Februar 2019 im Fabrik-theater Moabit.

Infos: www.fabriktheater-moabit.de
 

Valentinstags-Special in Eberswalde
Ich wurde von der Bibliothek Eberswalde engagiert: gemeinsam mit meinem Gitarristen Daniel Lindenblatt werde ich dort mit der musikalischen Liebesbrief-Lesung gastieren.
Am
12. Februar 2019 in der Stadtbibliothek Eberswalde.

Infos: www.eberswalde.de
 

Winterlesung
Die traditionelle Winterlesung steht an: dabei stellen Berliner Studierende ihre Lieblingsliteratur vor. Garniert wird das Ganze mit Musik. 
Die Studierenden sind Teilnehmer meines Schauspielseminars.
Am
09. Februar 2019 in der Z-Bar Berlin.

Infos: www.z-bar.de

Studioaufnahmen

Derzeit stehe ich im Tonstudio für die Aufnahmen zur Produktion „So lesen Sie doch, dass ich Sie liebe“. Das vollständige Programm gibts wieder zu sehen am 12.02.2019.
 

2 0 1 8

Adventskonzert

Gemeinsam mit der Sopranistin Sandra Barenthin lade ich zu einer adventlichen Soiree: wir präsentieren Lieder und Geschichten zur Vorweihnachtszeit. So darf man sich auf mittelalterliches Liedgut ebenso freuen wie auf Klassiker der Weltliteratur.

Am Klavier: Andreas Liegl.

Am 14. Dezember 2018 im Kreuzberger Café Yorck Town.

Prag/Wien/Budapest zu Gast in Berlin

Nach der erfolgreichen Erstaufführung des k-und-k-Programms gibt es eine weitere Vorstellung: gemeinsam mit der Sopranistin  Sandra  Barenthin  bringe ich Lieder und Literatur aus der Donaumonarchie auf die Bühne.

Am Klavier: Riccardo Gunder. 

Am 23. November 2018   im Kreuzberger Café Arman.

Potsdam!

Ich wurde von der Urania Potsdam engagiert: gemeinsam mit dem Gitarristen Daniel Lindenblatt gastiere ich dort mit der musikalischen Liebesbrief-Lesung.

Am 17. November 2018 in der Urania Potsdam.

Infos: www.urania-potsdam.de

Abendwalzer 
Ich freue mich auf die Premiere eines neuen Programms: dabei habe ich diesmal Schätze aus der k-und-k-Zeit ausgegraben, die ich gemeinsam mit der Sopranistin Sandra Barenthin präsentieren werde. So wird es u.a. Musik von Dvořák und Strauss zu hören geben sowie Texte von Kafka und Schnitzler.

Am Klavier: Riccardo Gunder.
Am
08. November 2018 im Café La Bohème.


Frankfurter Museumsnacht

Ich wurde für die Frankfurter Museumsnacht engagiert: zu Beginn der neuen Saison werde ich dort gemeinsam mit meiner Kollegin Tania Carlin mit den "Schwarzen Herzen" zu sehen sein (präsentiert von Radio Eins).

Am 07. September 2018 in der Bibliothek Frankfurt (Oder).

Infos: www.radioeins.de/veranstaltungen

© 2016-2019 Sebastian Zett

SEBASTIAN ZETT

Diplom-Schauspieler

und Coach 

10823 Berlin 

KONTAKT

ZAV Berlin

Friedrichstr. 39

Tel. 030 55 55 99 68 16

E-MAIL

mail [at] sebastianzett.com