News

Sommer in Falkensee leider aus Krankheits-gründen abgesagt! Nachholtermin wird in Kürze bekanntgegeben.
Passend zum Wetter gi
bt es eine weitere Vorstellung des Südsee-Programms: das Kulturhaus Falkensee hat uns eingeladen und so werden wir die Gäste von dort direkt ans andere Ende der Welt entführen (Infos zum Programm unter dem link oben).
Am
01. Juli 2022 im Kulturhaus Falkensee.

 

Revolutionäre Lesung
Ein spannendes Projekt findet im Juni open air statt: bei einer szenischen Lesung auf dem Friedhof der Märzgefallenen werde ich den Studenten Paul Börner spielen. Die Aktion ist eine Koproduktion von „Kirschendieb  & Perlensucher“ und dem Paul-Singer-Verein. Weitere Infos hier >>
Am
04. Juni 2022 auf dem Märzfriedhof im Volkspark Friedrichshain.

 

Ab in die Südsee!
Ich freue mich auf eine weitere Vorstellung des Südsee-Programms: gemeinsam mit meinem Kollegen Daniel Lindenblatt samt Gitarre, Ukulele und weiteren Instrumenten sowie etlichen Sounds werde ich die Zuschauer auf die Südhalbkugel mitnehmen (Infos zum Programm unter dem link oben).
Am
12. Mai 2022 im Café La Bohème (ausverkauft >alle Einnahmen des Abends   

gehen an die Flüchtlingshilfe).
 

Kursbeginn
Die neuen Schauspielkurse unter meiner Leitung haben jetzt begonnen: neben dem Grundlagenkurs gibt es auch wieder einen Aufbaukurs, in dessen Verlauf auch szenisch gearbeitet wird. Ich freue mich auf ein kreatives Semester mit den Studierenden (die Kurse sind ausgebucht).

 

Studioaufnahmen
Für eine Neuversion der loveletters stehe ich aktuell im Studio. Das Ganze gibts dann in Kürze wieder online zu hören. Zu sehen gibt es das Progamm auch bald wieder: im Juli sind wir damit bei den Botanischen Nächten zu Gast. 

 

Saisonauftakt in Eberswalde
Das Südsee-Programm geht in die nächste Runde: gemeinsam mit meinem Kollegen Daniel Lindenblatt eröffne ich die Saison im Städtchen  Eberswalde  nördlich 
 von  Berlin (
Infos zum Programm unter dem link oben).
Am 01. März 2022 in der Stadtbibliothek Eberswalde (ausverkauft).

  

Winterlesung 
Nach zwei Jahren gibt es erstmals wieder die traditionelle Winterlesung: dabei stellen Berliner Studierende ihre Lieblingsliteratur vor. Garniert wird das Ganze mit Musik. 
Die Akteure sind Teilnehmer*innen meines Schauspiel-Grundlagenseminars.
Am
12. Februar 2022 in der Z-Bar Berlin (ausverkauft).
Infos: www.zbarberlin.com

 

2 0 2 1
 

Adventslesung mit Musik
Im Rahmen des „Lebendigen Adventskalenders“ in der Residenzstraße werde ich eine Lesung mit Musik zum Besten geben. Dabei habe ich Klassiker im Gepäck sowie ein paar Songs. Ich freue mich sehr! (Koproduktion der Agentur Stadtmuster mit Land Berlin und Buchhandlg am Schäfersee).
Eintritt frei, Reservierung direkt über die Buchhandlung. Es gilt 2G plus Maske.
Am
10. Dezember 2021 im M5.
Infos: www.schaefersee.buchkatalog.de

 

Von der WABE direkt in die Südsee
Ich freue mich auf eine weitere Vorstellung des Südsee-Programms: gemeinsam mit meinem Kollegen Daniel Lindenblatt samt Gitarre, Ukulele und etlichen Sounds werde ich die Zuschauer in die südliche Hemisphäre entführen 
(Infos zum Programm unter dem link oben).
Am 28. Oktober 2021 in der WABE (Saal). 
Infos: www.wabe-berlin.de
 

Irland & Schottland zu Gast im PrenzlBerg
In Kürze gibts einen weiteren keltischen Abend: im sogenannten „Wohnzimmer der Winsstraße“ werden irische Balladen und schottischer Folk zu hören sein sowie Märchen, Geschichten und Lyrik, u.a. von Schottlands Nationaldichter Robert Burns. 
Am
07. Oktober 2021 im Café La Bohème.

 

Kursbeginn
Die neuen Schauspielgruppen unter meiner Leitung haben jetzt begonnen: neben dem Grundlagenkurs gibt es nach langer Zeit auch wieder einen Aufbaukurs, in dessen Verlauf auch szenisch gearbeitet werden soll. Ich freue mich auf ein kreatives Semester mit den Studierenden.

 

Irish Eve & Scottish Mornin‘
Ich freue mich auf die Premiere eines neuen Programms: gemeinsam mit der Sängerin Sandra Barenthin und dem Pianisten Andreas Liegl gebe ich Folk Songs und Balladen sowie Märchen und Geschichten aus dem Keltenreich zum Besten.
Am
25. September 2021 in der Herrnhuter Gemeinde (weitere Vorstellung im Oktober).

 

Frankfurter Museumsnacht
Ich wurde für die Frankfurter Museumsnacht engagiert: dort werde ich gemeinsam mit meinem Kollegen Daniel Lindenblatt mit unserem neuen Programm "Post aus der Südsee" zu sehen sein (präsentiert von Radio Eins).
Am
10. September 2021 in der Stadtbibliothek Frankfurt (Oder).
Infos: www.radioeins.de/veranstaltungen

 

Salon K: wieder dabei!
Auch in diesem Jahr findet das Kunstfestival „Salon K“ wieder draußen statt, direkt am Schäfersee. Und auch in diesem Jahr darf ich wieder mit dabei sein, diesmal mit dem k-und-k-Programm „Abendwalzer“. Das Ganze bestreite ich mit der Sängerin Sandra Barenthin und dem Pianisten Ronald Reuter (Infos zum Programm unter dem link oben).  
Am
27. August 2021 am Schäfersee, im Haus am See.
Infos: www.salon-k.de

 

Premiere: Kurzes Glück
Ich freue mich, dass nach langer Probenzeit und den Herausforderungen des Lockdowns meine Wiener Collage nun endlich Premiere hat. Die Arbeit ist das Ergebnis eines Projekts mit Berliner Studierenden und setzt sich mit Stücken von Horvath und Schitzler auseinander.

Am 10. und 11. August 2021 im Acud Kunsthaus (beide Tage ausverkauft).

Infos: www.acud.de

 

Irischer Frühling im Herbst
Das neue irische Programm -ein Abend mit Literatur und Musik von der grünen Insel- ist jetzt auf Herbst verschoben. Das Event sollte eigentlich im Rahmen der traditionellen FrühlingsReihe stattfinden und wurde nun in den September/Oktober verlegt. Erste Vorstellung ist für den 25.09. geplant. Weitere Infos folgen. 

 

Wiener Proben
Derzeit laufen die Proben für meine Wiener Stückcollage. Die Produktion, die ich in der neuen Jungen Bühne realisiere, ist das Ergebnis eines Projektkurses mit Studierenden und verwebt drei berühmte Stücke miteinander, darunter Horvaths „Geschichten aus dem Wiener Wald“. Premiere im Sommer. 

 

2 0 2 0

 

Neue Website
Brandneu ist die Website, die ich gemeinsam mit meinem Gitarren-Kollegen Daniel Lindenblatt veröffentlicht habe. Unter lindenblatt-mit-zett.de gibt es ab sofort Infos, Fotos und natürlich -sobald wieder möglich- die Spieltermine unserer gemeinsamen musikalischen Lesungen zu entdecken.

 

Premiere!
Das neue Programm „Post aus der Südsee“ hat nach mehrfachem Verschieben nun endlich Premiere: ich lese, spiele und singe, Daniel Lindenblatt begleitet mich auf diversen Gitarren und einer Ukulele, aber auch mit Geräuschen und Sounds. Wie der Titel schon verrät, gibts Geschichten rund um den Pazifik zu hören (weitere Infos unter dem link oben).

Am 30. Oktober 2020 in der Z-Bar Berlin (ausverkauft).

Weitere Vorstellungen folgen in 2021.

Infos: www.z-bar.de

 

Kursbeginn
Die neuen Schauspielgruppen unter meiner Leitung haben jetzt begonnen: neben dem Grundlagenkurs leite ich erstmals seit Jahren wieder ein Szenisches Ensemble. Ich freue mich auf ein produktives Semester mit den Studierenden.

 

Abendwalzer in der WABE 
Auch das k-und-k-Programm wird noch einmal aufgeführt: ich freue mich sehr, dass die Berliner WABE uns erneut eingeladen hat. Mit Musik und Literatur aus Prag, Wien und Budapest läuten wir den Herbst ein. Am Klavier begleitet in diesem Jahr wieder Riccardo Gunder das Geschehen (Infos zum Programm unter dem link oben).
Am
20. September 2020 in der WABE (großer Saal).

Infos: www.wabe-berlin.de