Abendwalzer

Ein Herbstspaziergang durch Prag, Wien und Budapest

Die Sopranistin Sandra Barenthin und der Schauspieler Sebastian Zett laden zu einem neuen Programm. Dabei haben sie diesmal Schätze aus der k-und-k-Zeit ausgegraben: neben Musik aus Ungarn, Böhmen und Mähren gibt es auch Wiener Lieder zu hören; die Bandbeite reicht dabei von Dvořák bis Strauss.
Literarisch ergänzt wird das Programm durch Texte, Monologe und Geschichten u.a. von Kafka, Schnitzler und Hofmannsthal. 

„Ein wunderbarer Abend aus der Zeit des Fin de Siècle!“

(Tagesspiegel)

Gesang: Sandra Barenthin
Lesung/Schauspiel: Sebastian Zett

Am Klavier: Riccardo Gunder bzw. Ronald Reuter

Fotos: Bianca Evers

Nächste Vorstellung

20. September 2020, 19 Uhr

in der 

WABE Berlin 

Danziger Straße 101, 10405 Berlin 

>direkt M10 Winsstraße

Karten: 10,00 EUR

Hinweis:

Aufgrund der geltenden Corona-Verordnung ist der Kauf der Eintrittskarten nur vorab möglich. Keine Abendkasse!

Karten und weitere Infos hier: www.wabe-berlin.de

(Premiere war am 08.11.2018)

© 2016-2020 Sebastian Zett

SEBASTIAN ZETT

Diplom-Schauspieler

und Coach 

13187 Berlin 

KONTAKT

ZAV Berlin

Friedrichstr. 39

Tel. 030 55 55 99 68 16

E-MAIL

mail [at] sebastianzett.com

 

  • Schwarz Instagram Icon